Der Preis ist heiß

Liebe Leserin,

lieber Leser,


mit der gestrigen Veröffentlichung des fünften Bandes der #ZeitenstrahlSaga, Der Herrscher der Schatten, hielt ganz nebenbei noch eine weitere Neuerung Einzug in den Skrypteum-Verlag.

Es ist dir vielleicht schon aufgefallen, dass der Preis dieses Bandes im Vergleich zu den vorigen um einen Cent niedriger ausfällt. Auch C - Das Epiphänomen hat nun einen -89er- Preis anstelle eines -99er.

Bücher wurden früher immer mit -95er-Preisen ausgezeichnet, vor einigen Jahren begann man dann mit der Angleichung an die Preise des restlichen Einzelhandels, indem man auf 99 Cent aufrundete, um den Käufer - so die Begründung damals - nicht mit den verschiedenen Centpreisen zu verwirren ...

Aufmerksamen Lesern der Zeitenstrahl-Saga ist sicher schon aufgefallen, dass die Acht eine wiederkehrende Rolle darin einnimmt - jetzt also auch im Preis. Ich fand aber, dass eine Reduzierung dir gegenüber wesentlich fairer ist, als den Taschenbuchpreis beispielsweise auf 17,98€, 18,90€ oder dergleichen zu erhöhen, nur um die Acht aufgreifen zu können. Wie du den Erklärungen zum Skrypteum-Verlag entnehmen kannst, geht es hierbei bewusst nicht darum, Geld zu scheffeln, sondern Literatur und Kunst das Gesicht zu geben, das sie verdienen. Text, Formatierung, Einbandgestaltung, alles bildet eine Einheit. Wieso also nicht auch den Preis für eine kleine Hommage missbrauchen? Und dann verringere ich ihn doch lieber, als ihn zu erhöhen.


Der Einzelhandel argumentiert, dass du dich an 99er-Preise gewöhnt hast und es nur stört und verwirrt, wenn man jetzt wieder davon abweiche.

Ich hoffe, du kannst mir meine kleine Rebellion im Sinne der Kunst verzeihen ;-)


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag der Buchliebhaber

Jep, es gibt wirklich für alles einen (Welt-)Tag. Aber auch, wenn man es bei dieser Fülle an Feiertagen kaum glauben mag: einige machen durchaus Sinn! Der heutige neunte August ist euch gewidmet, den

Die Zeiten ändern sich - Phase 3

Heute geht das "Die Zeiten ändern sich"-Projekt in die dritte Runde. Wie ihr sicher schon bemerkt habt, hat sich die Optik dieser Website dramatisch verändert: Der Hintergrund ist neu, der Nebelpfad z